Suche:
 Hauptseite |  Leistungen |  Forum |  Über Uns |  Presse |  Humor |  Kontakt
  Presse

Jan 02, 2004:
Winter / Frühjahr Kollektion

Hundebekleidung

Individuelle Anprobe von Jacken, Mänteln, Schuhen und Mützen.

Unseren Kunden wünschen wir für das neue Jahr alles Gute, Gesundheit und viele schöne Stunden mit ihren tierischen Freunden.





 

Nordkurier, 08.Februar 1991

Pudelnass – im wahrsten Sinne des Wortes

So was gibt es nicht alle Tage, dass ein Hundesalon eröffnet wird. Bei uns in Anklam geschah dies Dienstag früh in den Kellerräumen der Kleintierpraxis. Aber es war an dem Morgen erst einmal weit und breit kein Hund zu sehen. Renate Gilgen, die die Arbeiten durchführt, sagte mit einem Augenzwinkern: „ Die ersten Gratulanten waren heute früh ein Boxer und ein Pudel mit ihren Besitzern. Zur Pflege werden die Hunde in der Regel vorher angemeldet"

Einen Tag später war es soweit. Vorgestern früh um 9.00 Uhr war Ariana, ein kleiner Pudel der erste Gast, der die ganze zwei- bis dreistündige Prozedur der Pflegebehandlung über sich ergehen lassen durfte.

Dazu gehören in Folge: Baden oder Waschen, Antrocknen, Fönen, Bürsten, Kämmen, Entfilzen, Ohrenreinigen, Krallenpflege, und –schneiden. Dafür braucht man natürlich Fachkompetenz. Frau Gilgen, die auch als Veterinäringenieur ein Stockwerk höher tätig ist, hat sich in Berlin-Charlottenburg bei einem Hundefriseur ausbilden lassen.

Ich sehe, wie der kleine Pudel nach dem Waschen ( in der großen Badewanne) zum Antrocknen in eine Trockenbox gesetzt wird, Fön an, und los geht`s.

Außer dieser Box hat die Firma Gräning aus Spantekow die gesamte Einrichtung erstellt.Die Maler- und Tapezierarbeiten in den zwei jetzt sehr gepflegt aussehenden Räumen haben die Mitarbeiter dese Hauses, welches immer noch unter der Leitung von Dr. Polster steht, selbst gemacht. Wenn größere Hunde kommen, kann die schon erwähnte Box durch Herausnehmen einer Zwischenwand vergrößert werden. Große Hunde? Doch die Chefin beruhigt mich: „Wenn bissige Hunde kommen, wird einfach ein Maulkorb angelegt." Am längsten Zeit beanspruchen die Pudel. Sie zu schneiden ähnelt der Arbeit eines Bildhauers, ist überhaupt nicht einfach, jedoch notwendig. Alle vier bis sechs Wochen müsste das bei ordentlicher Pflege schon passieren.

Für die Hundebesitzer könnte alles ungefähr so ablaufen: Hund zum Salon bringen, kurze Absprache mit Frau Gilgen, Dinge in der Stadt erledigen oder einkaufen, nach zwei bis drei gut genutzten Stunden das frisch aufgeputzte Tier wieder abholen.

Die Pflege ist jeden Wochentag möglich, außer dienstags und donnerstags nachmittags und Mittwoch vormittags. Anmelden kann man sich unter Telefon 20 78 ( Kleintierpraxis Anklam), aber auch bei Frau Gilgen zu Hause unter Telefon 53 95.

Einige wenige Dinge kann man auch kaufen, wie hochqualitative, hautverträgliche Floh- und Zeckenhalsbänder. Natürlich ist der Hundesalon nicht umsonst, muss für diese staatliche Dienstleistung bezahlt werden. Aber wie mir versichert wurde, liegt man im Preis sehr günstig.

Diese Einrichtung hat sich nicht irgend jemand ausgedacht. Sie ist auf Wunsch vieler Anklamer entstanden, die nun zur Schönheitspflege mit ihren Lieblingen nicht mehr nach Ückermünde oder Greifswald müssen.

W.Kienel

 

 

MV Stadtmagazin, 30.Oktober 1996

Eine große Liebe zu Tieren

In Anklam gibt es ein Fachgeschäft, wo sich Hunde, Katzen, Kleintiere und Vögel „pudelwohl" fühlen: „ Der Tierfreund" lautet der Name dieses Heimtierbedarf- und Hundesalons von Frau Gilgen.

Die Geschäftsführerin hat sich durch langjährige Tätigkeit in einer Kleintierpraxis ein vertrauensvolles Verhältnis zu Tieren aufbauen können.1990 eröffnete sie nach einer zusätzlichen Ausbildung als Hundefriseuse einen Hundesalon, 1992 entstand das heutige Geschäft.

Neben der Rolle als Salon kann man in diesem Fachgeschäft auch eine große Anzahl Tierbedarfsartikel erwerben. Fellpflege oder rassebetonende Frisuren sind nur einige Punkte des Sortiments. Auch das Baden ihres Hundes in einer dafür vorgesehenen großen Badewanne, gehört zum Angebot. Dieser Prozedur schließt sich eine Trocknung und Handtrimmung des Fells an. Ein Formschnitt per Schere ganz nach Wunsch des Kunden, ist der letzte Schritt zum Styling ihres vierbeinigen Lieblings.

Shopping inklusive

In der Zeit, wo Sie ihren tierischen Freund verschönern lassen, können Sie ruhig einen Einkaufsbummel durch die Lilienthalstadt machen, erfahren wir von der Inhaberin. Die Tiere sind im „Tierfreund" optimal untergebracht und versorgt. Nach telefonischer Absprache sind sogar noch vereinzelt Termine vor dem Fest erhältlich. Gönnen Sie ihrem Tier einfach mal ein neues Outfit zum Fest!

mv-falk

 

 

Nordkurier, 24.Januar 2001

Ganz kurz getrimmt

Vom Chihuahua bis zum Bernhardiner frisiert Renate Gilgen in ihrem Hundesalon in Anklam alles, was bellt. Die Pudelhündin Sissy aus Ückeritz (Insel Usedom) kommt alle sechs Wochen zum Haareschneiden. Die Veterinär-Ingenieurin und seit 1991 auch selbständige Hundefriseurin badet, fönt, schert und schneidet die Hundedame binnen zweieinhalb Stunden. Auch Perserkatzen zählen zu ihren „ Kunden". Rauhaarige Hunde werden in ihrem Salon mit der Hand getrimmt.

 
 Impressum  | Login © 2003 Der Tierfreund